Discussion:
Bios-Meldung
(zu alt für eine Antwort)
Helmut Wuensch
2018-05-17 16:00:51 UTC
Permalink
Raw Message
Hallo!

Ich habe einen Dell Laptop mit XP. (Bitte
schreibt nicht 'nen Kommentar über XP. Danke!)

Rein zufällig habe ich am Anfang 'mal den
Knopf "Einstellungen" gedrückt und dort den
Test aufgerufen. Da stand dann:
"
Pre-boot System Assessment Build 3022
Test Results: Pass
-- PIC Results:
Test Results: Pass
-- A20 Gate Test
Test Results: Pass
(die 3 Tests waren wohl ok.))
Device: Hard Drive
Test: Start DST Short Test
Test Results: Error detected
Test Results: Fail
Error Code: 1000-0146
Msg: Unit 0: DST Log contains previous error(s)
Test Results: Fail
Error Code: 1000-0141
Msg: No hard drive detected
"

dann wollte er einen Reboot

Was ist ein "DST Short Test"?

"Error Code: 1000-0141" sieht wie eine Adresse aus.??

Der PC läuft noch ...

Wo und wie kann ich evtl. das Fehler-Log löschen?
Die Festplatte ist auch vorhanden ... :-)

Schon 'mal ein *großes Dankeschön* für Eure Antworten!

cu Helmut
Rupert Haselbeck
2018-05-17 17:00:09 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Helmut Wuensch
Was ist ein "DST Short Test"?
Ein Test der Festplatte
Post by Helmut Wuensch
"Error Code: 1000-0141" sieht wie eine Adresse aus.??
Fehlerhafte, nicht lesbare Sektoren
Post by Helmut Wuensch
Der PC läuft noch ...
Wo und wie kann ich evtl. das Fehler-Log löschen?
Das solltest du eher bleibenlassen
Post by Helmut Wuensch
Die Festplatte ist auch vorhanden ... :-)
Tausch sie aus. Sie ist kaputt

MfG
Rupert

PS: Obiges hättest du mittels google leicht selber rausfinden können
Detlef Wirsing
2018-05-18 09:05:04 UTC
Permalink
Raw Message
Rupert Haselbeck schrieb:

[...]
Post by Rupert Haselbeck
PS: Obiges hättest du mittels google leicht selber rausfinden können
Erinnert an einen "Fachverkäufer", der dem Kunden im Laden sagt "Gehen
Sie doch bitte woanders einkaufen. Ich möchte hier beim Kaffeetrinken
nicht gestört werden."

Ob jemand mit Google oder im Usenet nach einer Antwort sucht, ist
seine Entscheidung. Man ist ja nicht gezwungen zu antworten.

Mit freundlichen Grüßen
Detlef Wirsing
Helmut Wuensch
2018-05-18 11:13:32 UTC
Permalink
Raw Message
Hallo Detlef!

Danke für Deine nette Hilfe! ;-)

cu Helmut
Post by Detlef Wirsing
[...]
Post by Rupert Haselbeck
PS: Obiges hättest du mittels google leicht selber rausfinden können
Nun, ich dachte, fragste die Fachleute, die wissen
sicher Bescheid ...
(Außerdem muss man da mehr Grundwissen haben, als ich ...)
Post by Detlef Wirsing
Erinnert an einen "Fachverkäufer", der dem Kunden im Laden sagt "Gehen
Sie doch bitte woanders einkaufen. Ich möchte hier beim Kaffeetrinken
nicht gestört werden."
Ob jemand mit Google oder im Usenet nach einer Antwort sucht, ist
seine Entscheidung. Man ist ja nicht gezwungen zu antworten.
Mit freundlichen Grüßen
Detlef Wirsing
Bastian Lutz
2018-05-19 11:05:28 UTC
Permalink
Raw Message
Hallo Detlef!
Post by Detlef Wirsing
[...]
Post by Rupert Haselbeck
PS: Obiges hättest du mittels google leicht selber rausfinden können
Erinnert an einen "Fachverkäufer", der dem Kunden im Laden sagt "Gehen
Sie doch bitte woanders einkaufen. Ich möchte hier beim Kaffeetrinken
nicht gestört werden."
Ob jemand mit Google oder im Usenet nach einer Antwort sucht, ist
seine Entscheidung. Man ist ja nicht gezwungen zu antworten.
Mal ganz allg., nicht spez. bzgl. Usenet oder diesen Thread, sondern
auch z. B. Webforen:
Regelm. wiederkehrende Fragen (auch die die deswegen nicht beantwortet
werden) muellen ggf. das Forum zu. Sprich einerseits mehr Muell der
heruntergeladen und dann doch ignoriert wird (kostet auch Freizeit bzw.
die Leute hier werden ja i.d.R. nicht bezahlt, anders als ein
Verkaeufer). Andererseits wenn mal jmd. sucht, wird er mit
unbeantworteten Threads bombardiert (wo sich dazwischen irgendwo _die_
paar Threads zu dem Thema mit Antworten finden), was ihn bei der
schnellen Loesungsfindung behindert, wodurch er dann fragt und dann auch
wieder keine Antwort kriegt, weil sie schon mehrfach gegeben wurde... :-(

Ausserdem ist meine Erfahrung, dass wenn jmd. ganz offensichtl. nicht
mal versucht hat selber zu suchen, erschwert er seinen Helfern auch
sonst die Arbeit, in dem man ihm z. B. alles aus der Nase ziehen muss,
obwohl aus anderen Thread klar werden sollte, was so uebl. noetige Infos
sind. Oder man muss so allg. Antworten (ggf. mit versch. Unterfaellen)
geben, dass man sich viel Muehe gegeben hat, aber sie es offensichtl.
nicht lesen bzw wenn sie es lesen nicht anwenden. Oft genug werden
solche Leute dann noch beleidigend, obwohl man ihnen ja versucht zu
helfen, aber halt nicht (als Gratis-Helfer!) die in seinem Fall 1000%ig
passende Loesung auf dem Silbertablett serviert hat :-(

Nur so meine Meinung...

Bastian Lutz
--
Wenn jemand irgendwas von Anonymitaet faselt, wenn er oder jemand
anderes (meist Newbies) darauf hingewiesen wurde, dass er einen Realname
verwenden sollte, hat er den Hinweis nicht richtig gelesen.
Detlef Wirsing
2018-05-19 11:44:33 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Bastian Lutz
Mal ganz allg., nicht spez. bzgl. Usenet oder diesen Thread, sondern
Regelm. wiederkehrende Fragen (auch die die deswegen nicht beantwortet
werden) muellen ggf. das Forum zu. Sprich einerseits mehr Muell der
heruntergeladen und dann doch ignoriert wird (kostet auch Freizeit bzw.
die Leute hier werden ja i.d.R. nicht bezahlt, anders als ein
Verkaeufer). Andererseits wenn mal jmd. sucht, wird er mit
unbeantworteten Threads bombardiert (wo sich dazwischen irgendwo _die_
paar Threads zu dem Thema mit Antworten finden), was ihn bei der
schnellen Loesungsfindung behindert, wodurch er dann fragt und dann auch
wieder keine Antwort kriegt, weil sie schon mehrfach gegeben wurde... :-(
Die Leute sind halt keine Hellseher. Wenn sie aktuell ein Problem
haben, kann man nicht erwarten, dass sie schon jahrelang die passende
Newsgruppe gelesen haben. Und wie hoch die Erfolgschance ist, in allen
alten Beiträgen eine Lösung zu finden, weiß ich aus eigener Erfahrung.
Post by Bastian Lutz
Ausserdem ist meine Erfahrung, dass wenn jmd. ganz offensichtl. nicht
mal versucht hat selber zu suchen, erschwert er seinen Helfern auch
sonst die Arbeit, in dem man ihm z. B. alles aus der Nase ziehen muss,
obwohl aus anderen Thread klar werden sollte, was so uebl. noetige Infos
sind. Oder man muss so allg. Antworten (ggf. mit versch. Unterfaellen)
geben, dass man sich viel Muehe gegeben hat, aber sie es offensichtl.
nicht lesen bzw wenn sie es lesen nicht anwenden. Oft genug werden
solche Leute dann noch beleidigend, obwohl man ihnen ja versucht zu
helfen, aber halt nicht (als Gratis-Helfer!) die in seinem Fall 1000%ig
passende Loesung auf dem Silbertablett serviert hat :-(
Du schließt aus deinen Erfahrungen auf Menschen, die du noch gar nicht
kennst. Das macht prinzipiell jeder. Aber jemandem etwas vorzuwerfen,
dass er (noch?) gar nicht getan hat, kann nicht der richtige Weg sein.
Wenn mich das Verhalten von Usenetteilnehmern stört, filtere ich sie
entweder, oder ich ignoriere den betreffenden Thread einfach. Es ist
an mir, die Dinge abzustellen, die mich stören. Ich kann nicht
erwarten, dass die Welt sich für mich ändert.

Natürlich kann man eine gewisse Eigeninitiative von Fragestellern
erwarten. Aber die fällt, allein schon je nach Sachkenntnis, sehr
unterschiedlich aus. Davon abgesehen ist das Usenet nicht die letzte
Instanz von Google, sondern wie Foren eine andere Art der
Informationsbeschaffung. Manchmal habe ich den Eindruck, dass die
sogenannten "Regulars", zu denen auch ich seit vielen Jahren gehöre,
erst dann zufrieden sind, wenn niemand mehr irgendwas schreibt. Auf
diesem konsequenten Weg sind wir schon seit längerer Zeit.
Post by Bastian Lutz
Nur so meine Meinung...
Dito.

Mit freundlichen Grüßen
Detlef Wirsing
Helmut Wuensch
2018-05-20 08:23:21 UTC
Permalink
Raw Message
Hallo Detlef,

*DANKE, danke* für Deine Lanze ...
...
Rupert Haselbeck
2018-05-20 08:50:09 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Detlef Wirsing
[...]
Post by Rupert Haselbeck
PS: Obiges hättest du mittels google leicht selber rausfinden können
Erinnert an einen "Fachverkäufer", der dem Kunden im Laden sagt "Gehen
Sie doch bitte woanders einkaufen. Ich möchte hier beim Kaffeetrinken
nicht gestört werden."
Wenn du nicht nur nach etwas suchen würdest, um auch mal was gesagt zu haben
und dabei lediglich anderen ans Bein zu pinkeln, ohne eine Antwort auf die
Frage des OP parat zu haben, dann wäre dir womöglich ausgefallen, dass ich
die Frage (zutreffend) beantwortet habe :-(
Post by Detlef Wirsing
Ob jemand mit Google oder im Usenet nach einer Antwort sucht, ist
seine Entscheidung. Man ist ja nicht gezwungen zu antworten.
Ja, aber wozu dann dein Artikel? Wem soll der helfen?

MfG
Rupert
Helmut Wuensch
2018-05-18 11:08:26 UTC
Permalink
Raw Message
Hallo Rupert,

auch Dir ein *Danke* für Deine Antwort!
Post by Rupert Haselbeck
Post by Helmut Wuensch
Was ist ein "DST Short Test"?
Ein Test der Festplatte
OK.
Post by Rupert Haselbeck
Post by Helmut Wuensch
"Error Code: 1000-0141" sieht wie eine Adresse aus.??
Fehlerhafte, nicht lesbare Sektoren
Auch OK
(die sind wohl in einem Bereich, der nicht bzw. nicht
mehr benutzt wird.)
Post by Rupert Haselbeck
Post by Helmut Wuensch
Der PC läuft noch ...
Wo und wie kann ich evtl. das Fehler-Log löschen?
Das solltest du eher bleibenlassen
ok
Post by Rupert Haselbeck
Post by Helmut Wuensch
Die Festplatte ist auch vorhanden ... :-)
Tausch sie aus. Sie ist kaputt
Na ja, so ganz versteh ich nicht, warum sie defekt ist.
Ich arbeite ja mit dem PC.
Es gibt auch keine Fehlermeldung, weder beim Booten,
noch irgendwo anders ...
Post by Rupert Haselbeck
MfG
Rupert
PS: Obiges hättest du mittels google leicht selber rausfinden können
und wie hätte die Frage da gelautet?
(Ich war der Meinung, ein Fachmann hat da 'ne schnellere
Antwort parat ...)
Jedenfalls danke!
Gregor Szaktilla
2018-05-18 11:39:04 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Rupert Haselbeck
Post by Helmut Wuensch
"Error Code: 1000-0141" sieht wie eine Adresse aus.??
Fehlerhafte, nicht lesbare Sektoren
... die sind wohl in einem Bereich, der nicht bzw. nicht
mehr benutzt wird. ...
Sei Dir da nicht so sicher. Bei den aktuellen Plattenpreisen würde ich
kein Risiko eingehen.

Wenn Du nur wertloses Zeug auf der Platte hast, kann das anders aussehen.

Gruß

Gregor
--
X-ggl-piss-off: yes
Andreas Bockelmann
2018-05-19 19:12:40 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Gregor Szaktilla
Post by Rupert Haselbeck
Post by Helmut Wuensch
"Error Code: 1000-0141" sieht wie eine Adresse aus.??
Fehlerhafte, nicht lesbare Sektoren
... die sind wohl in einem Bereich, der nicht bzw. nicht
mehr benutzt wird. ...
Sei Dir da nicht so sicher. Bei den aktuellen Plattenpreisen würde ich
kein Risiko eingehen.
Bei einem Windows XP-PC wage ich mal zu unterstellen: Wie sind denn die
aktuellen Preise für PATA-Platten aus laufender Produktion?

Ich habe noch genau ein Notebook mit XP als OS "auf Blech" für ein
Diagnosesystem. Da ich auf den COM-Port nicht mehr angewiesen bin und der
Akku platt ist, steht das Gerät zur Entsorgung an.
--
Mit freundlichen Grüßen
Andreas Bockelmann
Rupert Haselbeck
2018-05-20 08:50:09 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Helmut Wuensch
Post by Rupert Haselbeck
PS: Obiges hättest du mittels google leicht selber rausfinden können
und wie hätte die Frage da gelautet?
(Ich war der Meinung, ein Fachmann hat da 'ne schnellere
Antwort parat ...)
Dafür brauchst du nun wirklich keinen Fachmann :->
In google "DST Short Test" einwerfen und einen beliebigen der ersten zehn
Treffer anklicken. Wär deutlich flotter gewesen
Post by Helmut Wuensch
Jedenfalls danke!
Gerne

MfG
Rupert
Helmut Wuensch
2018-05-20 16:23:47 UTC
Permalink
Raw Message
Hallo Rupert und natürlich alle Anderen!

Habe Deinen Tipp befolgt: hat einwandtfrei geklappt!
Post by Rupert Haselbeck
Post by Helmut Wuensch
Post by Rupert Haselbeck
PS: Obiges hättest du mittels google leicht selber rausfinden können
und wie hätte die Frage da gelautet?
(Ich war der Meinung, ein Fachmann hat da 'ne schnellere
Antwort parat ...)
Dafür brauchst du nun wirklich keinen Fachmann :->
In google "DST Short Test" einwerfen und einen beliebigen der ersten zehn
Treffer anklicken. Wär deutlich flotter gewesen
Korrekt, aber da bin ich "altes Kerlchen" leider nicht
draufgekommen ........ ;-(

Ein Sorry dafür!
Post by Rupert Haselbeck
Post by Helmut Wuensch
Jedenfalls danke!
====================!!
Post by Rupert Haselbeck
Gerne
:-)

cu Helmut

PS: Werde trotzdem nochmals hier in der NG anklopfen,
da mein Fehler doch etwas anders gelagert ist ...

Herrand Petrowitsch
2018-05-17 17:48:02 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Helmut Wuensch
Ich habe einen Dell Laptop mit XP. (Bitte
schreibt nicht 'nen Kommentar über XP. Danke!)
Warum nicht?

Der regulaere Support fuer Windows XP endete am 08. April 2014 (!).

Zudem wurde dein hier verwendeter TB 17.0.7 am 25.06.2013
veroeffentlicht und unterliegt ebenfalls nicht mehr dem Support.

Was wundert dich an Unzulaenglichkeiten?
Post by Helmut Wuensch
Rein zufällig habe ich am Anfang 'mal den
Knopf "Einstellungen" gedrückt und dort den
Was bezeichnest du als "Knopf Einstellungen"?
Post by Helmut Wuensch
[...]
Error Code: 1000-0146
Wenn nicht nur die Stuetzbatterie (CMOS) verendet ist, hat deine HDD ein
ernsthaftes Problem.
Post by Helmut Wuensch
[...]
Die Festplatte ist auch vorhanden ... :-)
Unter Windows?
Post by Helmut Wuensch
[...]
Gruss Herrand
--
Emails an die angegebene Adresse werden gelegentlich sogar gelesen.
Helmut Wuensch
2018-05-18 11:12:51 UTC
Permalink
Raw Message
Hallo Herrand,

auch Dir: ein Dankeschön!

cu Helmut
Post by Herrand Petrowitsch
Ich habe einen Dell Laptop mit *XP*. (Bitte
schreibt nicht 'nen Kommentar über XP. Danke!)
[...]
Post by Herrand Petrowitsch
Error Code: 1000-0146
Wenn nicht nur die Stuetzbatterie (CMOS) verendet ist, hat deine HDD ein
ernsthaftes Problem.
Leider habe ich im normalen Betrieb nichts davon bemerkt.
Post by Herrand Petrowitsch
Die Festplatte ist auch vorhanden ... :-)
Unter Windows?
Ja, wie oben geschrieben. :-)
Post by Herrand Petrowitsch
Gruss Herrand
Christian Müller
2018-05-18 13:25:45 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Helmut Wuensch
Leider habe ich im normalen Betrieb nichts davon bemerkt.
Wenn die BIOS-Batterie leer ist, der Rechner aber trotzdem startet,
dann bleibt dieser Fehler unentdeckt.
Nach dem Starten des Betriebssystems werden die vom BIOS bereitgestellten
Ressourcen nicht mehr genutzt.
Allenfalls kann die Uhr falsch gehen, aber da scheint sich dein
Computer die Zeit wohl aus dem Netz zu holen.
Afaik hat WinXP nicht per default eine Zeitsynchronisation aktiviert.

Wenn deine Festplatte Defekte hat, die das BIOS erkennt, im Betrieb
aber nicht auffallen, dann sollte man diese nicht ignorieren.
Ohne zu kennen, seit wann der Fehler erkannt wurde und ob der Fehler
wächst, lässt sich keine Aussage machen, ob es zu einem Ausfall kommt
und wann er sein wird.

Deine Daten solltest du extern sichern.
Eine Systemsicherung ist dann empfehlenswert, wenn du WinXP weiter
verwenden willst, denn es ist nicht garantiert, dass du nach einer
Neuinstallation von XP das Betriebssystem noch aktiviert bekommst.


Gruß Christian
Herrand Petrowitsch
2018-05-18 14:56:36 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Helmut Wuensch
Post by Herrand Petrowitsch
Ich habe einen Dell Laptop mit *XP*. (Bitte
schreibt nicht 'nen Kommentar über XP. Danke!)
| Der regulaere Support fuer Windows XP endete am 08. April 2014 (!).
|
| Zudem wurde dein hier verwendeter TB 17.0.7 am 25.06.2013
| veroeffentlicht und unterliegt ebenfalls nicht mehr dem Support.
Post by Helmut Wuensch
[...]
Post by Herrand Petrowitsch
Error Code: 1000-0146
Wenn nicht nur die Stuetzbatterie (CMOS) verendet ist, hat deine HDD ein
ernsthaftes Problem.
Leider habe ich im normalen Betrieb nichts davon bemerkt.
Mit disem ungewarteten Vehikel gibt es keinen "normalen Betrieb" mehr
(s.o.). Bleibe damit jeglichem Netz fern und entsorge den Schrott.

[...]

Gruss Herrand
--
Emails an die angegebene Adresse werden gelegentlich sogar gelesen.
Wilhelm C. Schütze
2018-05-18 18:45:36 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Helmut Wuensch
Ich habe einen Dell Laptop
welchen, bitte?

[ot]
Post by Helmut Wuensch
mit XP. (Bitte
schreibt nicht 'nen Kommentar über XP. Danke!)
Du hast sie herausgefordert, hättest das BS ja in diesem technischen
Zusammenhang nicht erwähnen müssen.
Helmut Wuensch
2018-05-20 07:06:21 UTC
Permalink
Raw Message
Ein *Dankeschön* für alle Tipps!

Am 17.05.2018 18:00, schrieb Helmut Wuensch:
....

cu Helmut
Loading...